Einmal im Jahr wird von der Stiftung Lesen der bundesweite Vorlesetag veranstaltet. Dieser gilt als größtes Vorlesefest Deutschlands und es beteiligen sich mittlerweile deutschlandweit hunderttausende von Menschen. Das Gymnasium Gaimersheim hat sich seit Jahren an diesem Tag auf die Fahnen geschrieben, das Lesen und Vorlesen in seiner wunderbarsten Vielfalt zu zeigen. Schülerinnen und Schüler von uns lesen in ihren ehemaligen Grundschulen, im örtlichen Nahvekehr der INVG, in Gaimersheimer Geschäften, in sozialen Einrichtungen wie dem Seniorenheim oder der Kinderklinik und an vielen weiteren Orten vor. Auch an unsere Schule selbst wird viel gelesen, zum einen kommen bekannte Autoren in verschiedene Jahrgangsstufen und zum anderen lesen die Lehrer ihren Schülerinnen und Schülern aus ihren Lieblingstexten vor. Ein wunderbarer Tag im Zeichen der bunten Vielfalt des Lesens an unserem Gymnasium Gaimersheim.

Das Gymnasium Gaimersheim fasziniert beim Bundesweiten Vorlesetag mit einfallsreichen und tollen Aktionen

Vorlesetag Grundschule: Die Gymnasiasten fühlten sich an die ersten Jahre ihrer Schulzeit erinnert, als sie in den 2. und 3. Klassen der Grundschule Gaimersheim vorlesen durften.