Herzlich Willkommen im Fachbereich Physik

Physik – eine Naturwissenschaft, die grundlegende Phänomene der Natur untersucht und mit Hilfe von Modellen beschreibt. Ohne die Erkenntnisse der Physik wäre ein heutiges Leben undenkbar. Schon am Morgen kurz nach dem Aufstehen: der Handywecker klingelt, das Licht wird eingeschalten, die elektrische Zahnbürste wird verwendet, die Milch für den Kakao wird in der Mikrowelle warm gemacht,…. Die Liste kann endlos weitergeführt werden.

Selbst wenn wir wollten (und wer will das schon 😉), könnten wir der Physik nicht entgehen. Je mehr wir uns mit Physik beschäftigen, umso besser verstehen wir Naturphänomene, unseren Alltag und den Aufbau der Materie. Dies können wir dann für unsere Zwecke in einer Vielzahl von technischen Anwendungen nutzen und uns somit das tägliche Leben erleichtern.

Der Physikunterricht basiert auf Experimente, mit denen neue Phänomene entdeckt und Vermutungen überprüft bzw. widerlegt werden können. Teilweise werden diese Experimente von der Lehrkraft, teilweise aber auch von den Schülern selbst durchgeführt. Hierfür stehen hier am Gymnasium eine umfangreiche und moderne Ausstattung an Modellen, Versuchsaufbauten und Schülerexperimentierkästen zur Verfügung. Auch das Einbeziehen von Tablets und modernen Messwerterfassungssystem ist möglich.

Neben dem normalen Physikunterricht gibt es auch noch weitere Möglichkeiten sich mit Physik oder technischen Anwendungen auseinanderzusetzen. So gibt es neben einem Wahlkurs zum Experimentieren auch die Möglichkeit sich im Technikteam u.a. bei Theater- und Musikveranstaltungen mit einzubringen. Im Wahlkurs Astronomie kann mit den schuleigenen Teleskopen der Nachthimmel bestaunt werden und die „Basics“ der Himmelsbeobachtung erlernt werden.

Eure Fachschaft Physik

 

Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es am Gymnasium Gaimersheim einen Wahlkurs Astronomie.

In diesem Kurs treffen sich astronomisch interessierte Schülerinnen und Schüler und nehmen mithilfe der beiden schuleigenen Teleskope – ein Dobson-Spiegelteleskop und ein Refraktor – den Nachthimmel ins Visier. Dabei lernen sie die Grundlagen der Himmelsbeobachtung und erfahren darüber hinaus allerhand Wissenswertes über Monde, Planeten, Sterne und die Großstrukturen unseres Universums.

Traditioneller schulübergreifender Robotics-Wettbewerb in diesem Jahr erstmals auf die gesamte Region 10 ausgeweitet.

Große Freude über den 1. Platz : stolz präsentieren die Sieger ihre Urkunden.

Die sinkende Zahl an Informatikstudenten an der Universität Cambridge sowie immer geringere Programmierkenntnisse der Studienanfänger war ursprünglich der Grund, einen günstigen und kompakten Einplatinencomputer zu entwickeln, der dazu geeignet war Erfahrungen im direkten Umgang mit Soft- und Hardware eines Computers zu sammeln. Entstanden ist der Raspberry Pi, ein Kreditkartengroßer Mini-Computer, welcher sich mittlerweile nicht nur unter Schülern und Studenten großer Beliebtheit erfreut, ist er doch für allerlei Projekte vor allem im Bereich Messen-Steuern-Regeln oder für einfache Serverdienste wunderbar geeignet.

Dank unseres Elternbeirats, der uns einige Raspberries spendiert hat, können wir diese Kompaktrechner auch im Wahlunterricht Technik oder in der Physik bzw. Informatik im Profilbereich im naturwissenschaftlich-technologischen Zweig einsetzen. So kann etwa ein Temperaturlogger mit Datenbankanbindung damit programmiert werden.

Das Gymnasium Gaimersheim wurde 2013 aus zahlreichen Bewerbungen von Schulen aus ganz Deutschland als Starterschule in das Förderprogramm „NaWigator im IJSO-Schulnetz“ aufgenommen. Naturwissenschaftliche Wettbewerbe bilden bei uns einen festen Bestandteil im Unterricht und Wahlkursangebot, zudem veranstalten wir jährlich einen MI(N)T-Mach-Wettbewerbstag für die 6. Klassen und versuchen, möglichst viele Schülerinnen und Schüler für eine Teilnahme an der IJSO zu begeistern. Zudem pflegen wir auf regionaler Ebene Kontakte mit Tandemschulen und erfahren wissenschaftliche Unterstützung durch das Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) in Kiel. Seit 2015 sind wir zertifizierte NaWigator-Wettbewerbsschule. Diese Auszeichnung wurde bisher 15 Schulen bundesweit verliehen, davon an zwei Gymnasien in Bayern.

Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

 

Eingeführtes Lehrbuch und Grundwissen

Wir verwenden in der Jahrgangsstufe 7 das Lehrbuch Natur und Technk Physik aus dem Verlag Duden Paetec. Ab der Jahrgangsstufe 8 wird das Lehrbuch Physik aus dem selben Verlag benutzt. Zur Einübung und Wiederholung des Grundwissens dient das Schülerbuch Grundwissen Physik im Überblick des Duden Paetec-Verlags.

Am Freitag, den 20. März verfolgten unsere Schülerinnen und Schüler das seltene Naturschauspiel einer partiellen Sonnenfinsternis. Auch noch Tage später berichteten sie begeistert von ihren Erlebnissen, von der besonderen Stimmung während der Finsternis und den eigenartigen Lichtverhältnissen.

Unterkategorien