Unser Schulkonzept strebt danach, über interessante Fahrtenziele den Horizont der Kinder zu erweitern.

Dabei ist es uns wichtig, dass wir eine gelebte Klassengemeinschaft bilden. Daher legen wir besonderen Wert darauf, dass möglichst oft die Klassen gemeinsam eine Fahrt unternehmen. Wenn eine Klasse zusammen wegfährt, erhoffen wir uns dadurch, eine weitere Stärkung des Klassenzusammenhalts und des Gemeinschaftsgedankens.

Insgesamt haben wir folgende Fahrten fest im Programm:

Jgst. 5:            Schullandheimfahrt (2 Übernachtungen)

Jgst. 6:            Weltnaturerbefahrt ans Wattenmeer

Jgst. 7:            Wintersportwoche

Jgst. 8:            Sommersportwoche

Jgst. 8/9:         Ausstauschfahrten, z. B. nach Frankreich, Polen (Gegenbesuch in Jgst. 10),in die USA

Jgst. 10:          Berlinfahrt
                        Tage der Orientierung (Steinerskirchen)

Oberstufe:       Studienfahrten mit wechselnden Zielen

 

Nachdem die neuen Fünftklässler in Ruhe am Gymnasium Gaimersheim ankommen und sich einleben konnten, dürfen alle mit ihrer jeweiligen fünften Klasse ins Schulhandheim nach Kelheim fahren. Dort stehen wunderbare Ausflüge, beispielsweise zur Befreiungshalle oder zum Kloster Weltenburg, auf dem Programm, aber auch viele Gemeinschaftsübungen, die die Gruppe noch stärker zusammenwachsen lassen und allen eine große Freude machen.

Fünfte Berlinfahrt der zehnten Klassen des Gymnasiums Gaimersheim im Juli 2019 mit abwechslungsreichem Programm

 

Die Zehntklässler des Gymnasiums Gaimersheim machten sich auch in Jahr 2019 wieder auf, um fünf abwechslungsreiche und interessante Tage in der deutschen Bundeshauptstadt zu erleben.

27 Schülerinnen und Schüler verschlug es auch in diesem Jahr fast 1400km in den Norden. Nach einer langen Anreise mit Bus und Bahn hatten sie mit ihren Lehrern schon gemeinsam gute, wie schlechte Zeiten durchstanden und waren nun bereit für die dreitägige Kanutour in Bengtsfors - Schweden.

Sonntag 8:00 Uhr am Gaimersheimer Gymnasium. 28 Schüler der Q11 im Bus Richtung Schweden. Man betone an dieser Stelle unser Fahrmittel, ca. 20 Stunden liegen vor uns. Voraussichtliche Ankunft ist also der nächste Morgen. Nach anstrengenden, scheinbar endlosen Stunden sitzen, inklusive zwei Fähren kommen wir planmäßig im Morgengrauen an unserem Ziel an. Erster Eindruck der Reise: die Zeit vergeht überraschenderweise durchs Nichts-Tun schneller als gedacht.

„Auf nach Giglio!“ hieß es dieses Jahr für 22 Schüler der Q11. Gemeinsam mit Frau Pritschet und Herrn Rückert ging es für eine Woche ins sonnige Italien – zur kleinen Insel Giglio. Dort genossen wir die Zeit mit Schnorcheln und Baden, gemeinsamem Grillen am Strand und einer mikroskopischen Untersuchung der Unterwasserwelt.

Vierte Berlinfahrt der zehnten Klassen des Gymnasiums Gaimersheim mit tollem Programm

Die Zehntklässler des Gymnasiums Gaimersheim machten sich auch in diesem Jahr wieder auf, um fünf abwechslungsreiche und interessante Tage in der deutschen Bundeshauptstadt zu erleben.

Dieses Jahr fuhren alle achten Klassen gemeinsam nach Wagrain zur Sommersportwoche. Dort erwartete die Jugendlichen ein tolles Programm.

 „Ab ans Wattenmeer“ hieß es im Juli 2017 für die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe des Gymnasiums Gaimersheim. Dabei lernten sie den einzigartigen Naturraum unter verschiedenen Aspekten kennen und sammelten großartige Eindrücke.